Auch wenn die Temperaturen sich in den letzten Wochen kaum über die 25° Marke hinaus gewagt haben, lässt sich mittlerweile kaum mehr leugnen, dass der Sommer nun auch bei uns endgültig Einzug gehalten hat.

Wenn wir daher einen Moment inne halten und einen Blick zurück über unsere müden Schultern werfen, dann sehen wir, dass die Saison 2015/16 bereits ein Stück weit hinter uns liegt. Und so lang und hart sie auch war und soviel sie unseren Teams sowohl mental, als auch physisch abverlangt hat, dürfen wir doch mit so einigem Stolz behaupten, dass sie für unseren Verein eine sehr erfolgreiche war.

Schon allein dieser Umstand wäre Anlass genug gewesen ein Fest auf die Beine zu stellen, eines, das es in dieser Form bei den Racedogs Austria noch nicht gab, ein von allen sportlichen Zwecken befreites geselliges Beisammensein, ein Eintauchen und Schwelgen in Erinnerungen an gemeinsam Erlebtes. So kam es also, dass das erste Juliwochenende in diesem Jahr für die Mitglieder und Freunde unseres Vereins ganz unter dem Motto “Sommer, Sonne, Sonnenschein” stand. Dazu ging es allerdings keineswegs “ab in den Süden”, sondern ganz im Gegenteil, ab in den hohen Norden.

Zum wiederholten Male wurde das ruhig gelegene und von jeglicher neumodernen Hektik scheinbar bis heute verschont gebliebene Örtchen Hörmanns bei Litschau im Waldviertel als Bühne für diese ganz besondere Veranstaltung auserkoren. Trotz einer eher bescheidenen Wettervorhersage fanden sich am Samstag knapp 30 Feierwütige vor den Toren des Racedogs-Kennels ein, die alle ein erklärtes Ziel hatten: Ein Wochenende unter Gleichgesinnten und in familiärer Atmosphäre zu verbringen. Und familiär wurde es tatsächlich! Da es ausdrücklich erwünscht war am besten seine ganze Familie einzupacken, tummelten sich zwischen den Erwachsenen am Festgelände auch eine Menge Kinder, die sich, entgegen dem allgemein herrschenden Klischee der verkommenen Jugend, sehr wohl etwas mit den umliegenden Wäldern und der heute leider sehr selten gewordenen Freiheit etwas anzufangen wussten.

Kurz gesagt - beim Summer & Sun kamen alle auf ihre Kosten.
Neben Kesselgulasch, Bier und Musik bot das Fest vor allem eines: zwanglose Geselligkeit und das Gefühl dazu zu gehören - zur Gemeinschaft, zum Sport, zur Zukunft.
Nachdem sich wider erwarten den ganzen Tag über die Sonne wacker gehalten hatte, öffnete der Himmel gegen Abend hin doch noch seine Schleusen.
Hier boten die beiden Partyzelte Abhilfe, in die sich sofort bereitwillig gedrängt wurde, sodass es trotzdem noch eine, im wahrsten Sinne des Wortes, feuchtfröhliche Nacht wurde.

Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen eines gemütlichen Ausklangs.
Wieder wurde die Festgemeinde mit reichlich Sonnenschein verwöhnt und während nach und nach ein Zelt nach dem anderen in sich zusammenklappte und wie zum Ausruhen in den Kofferraum eines Autos verfrachtet wurde, war war ganz deutlich spürbar: Das Summer & Sun 2016 war ein voller Erfolg!

Wir bedanken uns bei allen, die dabei waren und freuen uns auf die kommende Saison.


Ein paar Bilder...

Euer Vorstand

Kontakt

"Racedogs Austria" - UNION
Zughundesportverein Waldviertel

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Racedogs Austria Union
Zughundesport Waldviertel

Reingers 60
3863 Reingers
Austria

Email: racedogs(at)racedogs-austria.com
Website: www.racedogs-austria.com

Registergericht
Bezirkshauptmannschaft Gmünd
ZVR-Zahl: 253367646

Was wir machen

Neben dem – bereits weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannten – Triathlonbewerb „Irondog“ organisiert „Racedogs Austria“ auch Canicross-, Bikejöring- und Dogtrekkingrennen. Trainingslager und Seminare zu verschiedenen relevanten Themen runden das Angebot unseres Vereins ab.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen